“ Domestic and Wild“

Katja Paternoster (Sl 2017)

 

Die Draht-Skulpturen der slowenischen Architektin Katja Paternoster beschreiben das Phänomen der Koexistenz unterschiedlichster Lebewesen in einem gemeinsamen Lebensraum. Die Intention der Künstlerin ist es, die Vielfalt der Tiere aufzuzeigen, die mitten unter uns – und dennoch großteils unbemerkt – leben. Foto von Lupi Spuma.